Ökumenisches Kirchenzentrum am CentrO Oberhausen

Kiz + Gasometer

Nutzen Sie die Nähe des Kirchenzentrums zum Gasometer Oberhausen, der als ungewöhnlicher Ausstellungsort über die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus bekannt ist.

Genießen Sie vor oder nach dem Ausstellungsbesuch eine entspannte Zeit im Café des Kirchenzentrums und tauschen Sie sich dort mit den Mitwirkenden und Gästen aus.



+


das Café im Kirchenzentrum




Sie kommen mit einer Gruppe nach Oberhausen?

Für Gruppen reservieren wir gerne Tische und erstellen ein Café-Angebot. Auf Wunsch sind auch spirituelle Impulse möglich.

Reservierungen sind an allen Tagen außer sonntags möglich.

Wenden Sie sich einfach an unsere Serviceleiterin Frau Apel:
0208-802359 oder beate.apel@kirchenzentrum.de

Ausstellungen im Gasometer Oberhausen


Die aktuelle Ausstellung WUNDER DER NATUR
wurde bis zum 30.11.2017 verlängert!

Der Höhepunkt der neuen Ausstellung, die seit dem 11. März 2016
im Gasometer zu sehen ist, ist die Erde selbst. Als Mittelpunkt der Ausstellung schwebt sie als 20 Meter große Kugel im 100 Meter hohen Luftraum. Neben dieser Installation zeigen großformatige Fotografien und Filmausschnitte ungewöhnliche Fähigkeiten und Strategien von Lebewesen im Kampf ums Dasein, von der Vielfalt der sexuellen Rituale, vom Reichtum sozialer Beziehungen und vom Vermögen, mit anderen Arten zusammen zu leben. Der Schwerpunkt der Ausstellung soll somit die Intelligenz und Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt widerspiegeln.

Wie die Erdatmosphäre im Wechsel von Tag und Nacht und während der verschiedenen Jahreszeiten aussieht, können die Besucher anhand der Erdkugel sehen. Bewegte, hoch aufgelöste Satellitenbilder werden dabei detailgenau auf die Kugel projiziert. Die Fahrt im gläsernen Panoramaaufzug auf das Dach des Gasometers bietet anschließend einen Blick auf den blauen Planeten, wie ihn sonst nur Astronauten erleben.

Die Ausstellung "Wunder der Natur“ wird realisiert von der Gasometer Oberhausen GmbH in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Quelle: Informationsdienst Ruhr - IDR

www.gasometer.de.